teilen:

Dima Dobrovolskij

1983 in Lettland geboren | ab 1997 in Berlin lebend

Artist Statement

Die Form und Struktur meiner Bilder spiegeln die Essenz meiner Gedanken und Gefühle wider. Die Zeit des Schneidens klärt meinen Wesen. Die flüchtigen Augenblicke der Kombination sind die Leidenschaften, die mich bis zur unendlichen Stille glücken.

Deixis

Kunst sehe ich als alles, es ist das, was wir kommunizieren. Die Kommunikation kann vielfältig und komplex sein. Die Wege des Selbstausdruckes sind unendlich, doch diese sollten keinem anderen dabei schaden. Und hier ist der Punkt, an dem ich aufblühe. Die wohl besonnte, verdiente Stunde auf einer Terrasse in einem eigenen Haus ist schön, doch man hält ein Telefon in der Hand und die kühle Ananas auf dem Tisch sagen mir, dass diese Güter und von irgendwoher stammen und vielleicht durch harte und ungerechter Arbeit entstanden sind. Vieles, was uns umgibt, birgt ein Leiden und Freude mit sich, könnte man schlussfolgern. So sind meine ersten Collagen entstanden.

Zu dem Zeitpunkt habe ich mich dabei erwischt, dass ich in mir eine gewisse Erwartungshaltung von Menschen züchten kann, die mit der Realität nicht übereinstimmt. Das hat mich sehr mitgenommen, denn das war bereits mit 35. Ich hatte eine sehr spannende Jugend und diese wurde durch verschiedenen kulturelle Ebenen geprägt worden. Lettische, nordische Liebe zur Natur, deutsche Gründlichkeit und Logik – irgendwie so bin ich.

Education

2004-2009 | Study – Engineer renewable energies / Berlin
1999-2004 | Technical Draftsman / Berlin
1993-1997 | Art school / Latvia

Exhibitions

  • duo: 24.11-26.11.23 / Weihnachsmythologie und Kommerz with Sebastian Herrling
    Bass CS Gallery / Berlin
  • duo: 08.07.2023 Beziehungsweise
    Kunst im Park Mauerpark/ Berlin
  • group: 16.02 – 11.03.23 CUT + PASTE
    LiTE-HAUS Galerie / Berlin
  • solo: 13.01.23 Deckensprung
    Bass CS Gallery / Berlin
  • group: 26.04-23.05. 22 Der Herr ist mein Hirte – Psalm 23 – Berlin / Zwitschermaschine
  • solo: 30.04–8.05.22 / Perspektiven runden Winkel
    Atelierhof Kreuzberg / Berlin
  • workshop: 13.04.22 / Workshop – Abstrakte Collage
    LAB.57 / Artspring / Berlin
  • solo: 11.04–17.04.22 / Pop up store
    LAB.57 / Artspring / Berlin
  • solo: 13.12-10.01.21 / ddetox
    BAS CS Gallery / Berlin
  • group: 28.04-7.05.21 / Magic Mystery Tour
    Vinogradov Gallery / Berlin
  • duo: 15.04-26.04.21 / Perfektionismus Maximus with Lisa d.Robin
    Vinogradov Gallery / Berlin
  • solo: 06.07-18.07.20 / pop up store
    BIO COMPANY GmbH
  • solo: 31.01-02.07.20 / woman
    Petersburg Art Space / Berlin
  • Online: 17.04-20.04.20 Art Gallery
    Ostanders / Nürnberg
  • group: 8.08.20 / Battle of the formats, circles against squares
    BAS Gallery / Berlin
  • workshop: 13.04.20/ Workshop
    Abstract Collage / Berlin
  • workshop: 21.10.20/ Workshop
    Abstract Collage / Berlin

Willst du mich unterstützen?

Im Namen der Kunst für die Entfaltung der Ideen, für den Schaffungsprozess. Unterstütze meine kreativen Visionen mit einer Spende als unentgeltliche, freiwillige Leistung. Danke im Voraus!